Psychologische Beratung nach dem Personzentrierten Ansatz

Schön, dass Sie hier sind!

Die Personzentrierte Beratung hilft Menschen, deren Leben aktuell nicht so wie gewünscht verläuft und die bereit sind, etwas zu ändern, um wieder zum bekannten Wohlbefinden zurückzukehren. Dabei kann ich als Personzentrierter Berater durch vertrauensvolle Gespräche helfen und bereits nach kurzer Zeit eine positive Veränderung herbeiführen.

Mit meiner Beratung biete ich Erwachsenen und Jugendlichen Unterstützung bei der Bewältigung von privaten und beruflichen Konflikten, gefühlter seelischer Not, persönlichen Krisen, Überforderung, Stress, Prüfungsangst oder auch bei wichtigen Entscheidungen an. Dabei können Sie auf meine absolute Diskretion vertrauen.

Fernab von Esoterik, Medikamenten und tiefen Eingriffen in die Psyche vertraut der Personzentrierte Ansatz darauf, dass jeder Mensch selbst über eigene Ressourcen zur Lösung seiner Anliegen verfügt. In den gemeinsamen Gesprächen ist es meine Aufgabe, diese Ressourcen zu aktivieren. Eine große Verantwortung, die ich gerne übernehme.

Ein wichtiger Hinweis: Personzentrierte Beratung ist keine Therapie! Menschen, die psychisch erkrankt sind oder es vermuten zu sein, gehören in die Hände eines Therapeuten.



Zum Ablauf

Die Beratung findet nach individueller Terminabsprache in meinen Beratungsräumen in Mönchengladbach oder Düsseldorf statt. Auf Wunsch aber auch an einem Ort Ihrer Wahl.

Der Preis für die Beratung beträgt pro Zeitstunde (60 Min.)
für Jugendliche ab 15 Jahre und junge Erwachsene bis 25 Jahre: 59 € (inkl. gesetzl. USt) und
für Erwachsene ab 26 Jahre: 79 € (inkl. gesetzl. USt).
Diese Kosten sind privat zu tragen.

Sie haben noch Fragen? Ich freue ich mich darauf, Sie kennenzulernen!




Herzlichst

Ihr
Frank H. Rockel
Personalberatung Rockel
Dipl.-Betriebsw. Frank H. Rockel
Büttgener Straße 4 b
47877 Willich
Telefon +49 (0) 2154 9 54 58 92
E-Mail Frank.Rockel@pb-r.de
Skype™ Frank H. Rockel
Internet www.pb-r.de
Impressum | Datenschutzerklärung | Disclaimer | Bildnachweise | © 2016